Bio

Alex-Website-8

Geboren und aufgewachsen in Wien
Matura  am    BORG  Kundmanngasse,  (im  Fach Violine mit Sehr gut)
 
Violinunterricht
Mit drei Jahren erster Geigenunterricht vom Vater Nikolaj Nantschev
2000 Diplom mit Auszeichnung Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
1. Instrument Violine, 2. Instrument Klavier
Kammermusikunterricht bei Johannes Meissl - Artis Quartett
Privater Violinunterricht bei Barbara Gorszynska, Lui Chan und Judith Ingolfsson

2015 Trinity College London Recital LTCL Diplom mit Auszeichnung
2016 FTCL Diplom (highest possible standard of professional performance from Trinity College London)

Sonstige musikalische Ausbildung
Ab 9 Jahren erster Klavierunterricht von Marin Goleminov  
Ab 14 Jahren Unterricht in Gehörbildung, Kontrapunkt und Harmonielehre von Tschavdar Kodiejkov
Studium Jazz Gitarre Franz Schubertkonservatorium Wien 
 
Konzerttätigkeit
Stimmführer 2.Geigen, Tutti 1.Geige Jeunesse Orchester Wien
Mitglied  Gustav  Mahler  Jugendorchester  unter  der  Leitung  von  Pierre  Boulez,  Claudio  Abbado,
Daniel Gatti und Kent Nagano  
Allegro  Vivo,  Divertimento  Viennese,  Max  Steiner  Orchester,  Band-O-Neon,  Duo  Fratres,  Duo
Martínez-Nantschev, Swing Time Big Band (Konzertmeister), Sinfonietta Baden
Internationale Konzerttätigkeit in Österreich, Deutschland, Italien, Frankreich, Niederlande, Spanien,
Polen,  Serbien,  Bulgarien,  Japan,  Taiwan,  Korea,  Iran,  Karibik,  Türkei,  Schweiz,  China  und
Indien  
 
Komposition/Produktion
Mitbegründer des Kulturvereins FeinSinn
Komposition und Improvisation für Tanz, Film, Fernsehen, Rundfunk und Theater:
Karuan (Arash T. Riahi), Michael Ostrovsky (Kronegala ORF), Peter Hörmannseder (Maschek), Hubsi
Kramar, Nina Gabriel, Michaela Kezele, Melina Fotiadi, King of Everything, Skyside, FACC (Hangar 7),
FM4, Chorphantasie, Gert Jonke (Nestroypreis)

Debut CD Recital
 
Stipendien
In Würdigung der außerordentlichen künstlerischen Begabung wurde für das Studienjahr 1999/00
aus den Mitteln der Tokyo Foundation ein Stipendium zuerkannt
Stipendium  der  Stiftung  “Miltscho  Leviev  &  Vicky  Almasidu”  für  besondere  interpretatorische
Fähigkeiten (2011)  
Unterrichtstätigkeit
Seit 2005 Violinlehrer an der Landesmusikschule Wels
Dozent bei den Oberösterreichischen Streicherwochen
WienXtra
Musisches Zentrum Wien


Alexander Nantschev spielt auf einer Guarneri del Gesu Kopie von Paul Belin.


Alexander Nantschev has been taught to play the violin since the age of three and the piano since the age of 9; he has taken lessons in aural training, counterpoint and harmonics since the age of fourteen. He studied Violin and Piano at the University of Music and Visual Arts in Vienna, where he got his diploma with distinction, and also Jazz Guitar at the Franz Schubert Conservatory in Vienna. Nantschev worked as first-chair player for the Viennese Jeunesse Orchestra, as a solo violinist at the Salzburg Festival, and was a member of the Gustav Mahler Youth Orchestra, conducted by Pierre Boulez, Claudio Abbado, Daniel Gatti and Kent Nagano. He performed internationally with several ensembles and also composed as well as improvised dance, film, television, radio, and theater pieces.


Alexander Nantschev plays on a Guarneri del Gesu copy by Paul Belin


© Alexander Nantschev 2017